Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt. (Arthur Schopenhauer)

Unser Projekt in Bulgarien!

Das Tierheim ANIMAL-SOS 2012 in Burgas ist ein privates Tierheim.

Margarita Peeva ist Diplom Ökologin und kämpft seit vielen Jahren für die Hunde und Katzen in dem beliebten Tourismusort Burgas und seiner näheren Umgebung. Margarita Peeva hat vor vielen Jahren erkannt, dass die einzige Chance, den Tieren langfristig zu helfen, nicht ausschliesslich in der Pflege und Vermittlung liegt, sondern in der Verhinderung der Vermehrung.

Das Tierheim liegt etwa 12 km nordöstlich von Burgas, neben dem Dorf Tscherno More. Margarita Peeva will mit ihrem Tierheim ein Vorbild für die artgerecht und liebevolle Haltung von Tieren sein, das ist jedoch in Bulgarien immer noch ein sehr schwieriges Terrain. Das 2009 erbaute Tierheim wird ständig erweitert und modernisiert und biete mittlerweile ca. 150 Hunden Schutz vor Kälte, Hitze, Hunger und Verfolgung.

Das Tierheim liegt auf einem Gelände von rund 11.000 qm und ist unterteilt in ein Freilaufgelände von ca. 6000 qm und ein Hauptgebäude mit Büro, Küche, Toilette, Gästezimmer für die freiwilligen Helfer aus dem Ausland, Badezimmer für das Personal, Waschraum für die Tiere, Lagerräume für Futter, Decken, Desinfektionsmittel und Dinge des täglichen Lebens.

Für die Tiere gibt es zur Zeit folgende Unterbringungsmöglichkeiten:

  • 4   Häuser mit  je 4 Zimmern
  • 10 Häuser mit je 2 Zimmern
  • 7   Häuser mit einem Zimmer

An allen Häusern befindet sich ein ca. 100 qm großer Freilauf. Der Gründer und Hauptfinanzierer von Animal-SOS, der Tierfreund Alexander Stefanov, der sehr viel Geld in das Tierheim Tscherno More investiert hat, musste sich im Juli 2012 zurückziehen. Nun wird Margarita Peeva das Tierheim allein weiter führen und es fehlt an allen Stellen Geld. Dieses Geld wird benötigt um Futter für die Tiere zu kaufen, notwendige Kastrationen und Operationen durchführen zu können, den lebenswichtigen Nachtdienst aufrecht zu erhalten und vieles mehr. Außerdem werden Spenden benötigt um den Bau weiterer Häuser durchzuführen, der den Tieren in den bitterkalten Wintern Bulgariens Schutz gibt.

Hier stellen wir Ihnen die Mitarbeiter des privaten Tierheim ANIMAL-SOS-2012 in Burgas vor:

Das Tierheim wird von Frau Margarita Peeva geführt.

 

 

 

 

Dimitri ist erster Pfleger im Tierheim Burgas

 

 

 

 

 

 

JEDE REISE KOSTET GELD..

Bis ein Hund ausreisen und in Deutschland ein neues Zuhause finden kann, entstehen viele Kosten.

Margo Peeva - die Tierheimleiterin - freut sich über jede kleine Spende, die ihren Schützlingen eine Reise in eine glückliche Zukunft ermöglicht.

Wir überweisen die zweckgebunden Spenden regelmäßig und kostenfrei durch unser Geldinstitut und stellen Ihnen eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt aus.


25,00 Euro
Übernahme der Kastration eines Rüden

45,00 Euro                                                                                                                            Übernahme der Kastration einer Hündin


15 Euro
Übernahme der Gebühr "Transportpapiere Traces"/Vet-Amt Bulgarien für einen Hund


25 Euro

Übernahme der erforderlichen Impfungen, Chip, EU Pass für einen Hund


75 Euro
Übernahme der Flugkosten für einen Hund/Box/im Frachtraum


100 Euro
Übernahme der Transportkosten (über Land) für einen Hund

Jetzt mithelfen!