Die Hoffnungsjägerin

Eine der Gründerinnen von HopeHunter e. V. brachte im Mai 2008 einen 13 Wochen alten, abgemagerten und schwer verwahrlosten Welpen von der Ferieninsel Teneriffa mit nach Deutschland. Der Kopf der kleinen Hündin war durch einen bereits ausgeheilten Schädelbruch total entstellt.

Es war klar: Starke Schmerzen sowie die Unfähigkeit zur problemlosen Futteraufnahme würden den Hund, wachstumsbedingt, zukünftig stark beeinträchtigen.

Eine kostspielige, gefährliche Operation wurde Anfang September durchgeführt, bereits wenige Tage später durfte die kleine Hündin wieder nach Hause, da sie die ganze Klinik "auf den Kopf stellte". Bald darauf wurden die Fäden gezogen. "Das Tier ist über den Berg, die Röntgenaufnahmen sind hervorragend, jetzt kann die Kleine nichts mehr aufhalten", verkündete die Tierklinik.

Zum ersten Mal konnte Hope - so war die Kleine inzwischen getauft worden - einen Ball in der Schnauze halten und an einem großen Leckerchen kauen. An diesem ersten Tag der großen Freude, am 18. September 2008, riss sich Hope voller Lebensfreude von der Leine. Rennen wollte sie und spielen. Sie wurde von einem Auto erfasst und getötet.

So unfassbar dieses Schicksal ist, so tragisch das kurze Leben der kleinen Hope - der Entschuss stand fest, einen Verein zu gründen. Im Andenken an Hope, die Hoffnungsjägerin.

Alt? Blind? Behindert? - Na und!

Viele kranke, alte und stark verängstigte Tiere warten auf Rettung. Sicherlich ist es nicht immer einfach einem alten und/oder behinderten Tier ein neues Zuhause zu geben. Hinzu kommt das Unverständnis vieler Menschen, die es als Tierquälerei erachten einem behinderten Tier eine Change auf ein erfülltes Leben zu geben.

Nur wer schon mal ein gehandicaptes Tier beim Spielen beobachtet hat weiß, dass Lebensenergie und Lebensfreude nicht von einem perfekten Körper abhängig ist.

Trauen Sie sich ein altes, krankes oder verängstigtes Tier aufzunehmen. Sie werden erfahren, welche Freude, Dankbarkeit und Energie von diesen "Außenseitern" ausgeht. Wir unterstützen Sie in Ihrem Vorhaben und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Die behinderte Funny hat ihr Glück gefunden.